Wlan kostenlos im ganzen Haus

  • TITAN und MEGAZIPLINE

    Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub in unserem Ferienhaus im Harz und entdecken Sie zahlreiche Ausflugsziele im Harz, die Sie während Ihrem Urlaub in Gernrode erkunden können. Wir liegen am Nordrand des Harzes nur wenige Kilometer von Thale entfernt. Dank der B6n sind auch Wernigerode und der Oberharz schnell erreicht.
    Jetzt Buchungsanfrage starten
  • Burgen und Schlösser

    Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub in unserem Ferienhaus im Harz und entdecken Sie zahlreiche Ausflugsziele im Harz, die Sie während Ihrem Urlaub in Gernrode erkunden können. Wir liegen am Nordrand des Harzes nur wenige Kilometer von Thale entfernt. Dank der B6n sind auch Wernigerode und der Oberharz schnell erreicht.
    Jetzt Buchungsanfrage starten
  • Höhlen und Schaubergwerke

    Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub in unserem Ferienhaus im Harz und entdecken Sie zahlreiche Ausflugsziele im Harz, die Sie während Ihrem Urlaub in Gernrode erkunden können. Wir liegen am Nordrand des Harzes nur wenige Kilometer von Thale entfernt. Dank der B6n sind auch Wernigerode und der Oberharz schnell erreicht.
    Jetzt Buchungsanfrage starten
  • Erkunden und Entdecken

    Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub in unserem Ferienhaus im Harz und entdecken Sie zahlreiche Ausflugsziele im Harz, die Sie während Ihrem Urlaub in Gernrode erkunden können. Wir liegen am Nordrand des Harzes nur wenige Kilometer von Thale entfernt. Dank der B6n sind auch Wernigerode und der Oberharz schnell erreicht.
    Jetzt Buchungsanfrage starten
  • Zu Fuß oder mit der Bahn - Auf zum Brocken

    Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub in unserem Ferienhaus im Harz und entdecken Sie zahlreiche Ausflugsziele im Harz, die Sie während Ihrem Urlaub in Gernrode erkunden können. Wir liegen am Nordrand des Harzes nur wenige Kilometer von Thale entfernt. Dank der B6n sind auch Wernigerode und der Oberharz schnell erreicht.
    Jetzt Buchungsanfrage starten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Burgruine Regenstein Blankenburg

Die Reste der im Jahre 1169 erstmals erwähnten Burg befinden sich auf einem markanten Felssporn etwa drei Kilometer nördlich der Stadt Blankenburg.

Als Besonderheit gilt die aus dem Sandstein herausgearbeitete Architektur mit ihren heute noch erhaltenen 32 Felsräumen und Gräben, die größtenteils noch besichtigt werden können.

Zusätzlich hatte die etwa 180 × 90 m große Burg im Mittelalter zahlreiche Gebäude, vier Toranlagen und sieben Türme. Archäologisch nachgewiesen sind Warmluftheizungen an mehreren Stellen und eine 20 m tiefe Zisterne. Die ältesten Funde stammen aus dem frühen 11. Jahrhundert. Der Regenstein war vom 12. bis 15. Jahrhundert Herrschaftsmittelpunkt der gleichnamigen Grafschaft, deren Machtfülle den größten Teil des Nordharzes und seines Vorlandes umfaßt. Mitte des 15. Jahrhunderts ist der Regenstein zugunsten Blankenburgs und Derenburgs aufgegeben worden.

Nach zweihundert jähriger Ruinierung besetzte im Jahre 1670 Kurbrandenburg in Folge eines Territorialstreites die alte Residenz und errichtete in relativ kurzer Bauzeit eine Bergfestung mit fünf Hauptbastionen, mehrere Gebäude (Magazin- und Zeughäusern, Kasernen, Wirtschaftshäusern) und einen 197 m tiefen Brunnen sowie aufwendige Toranlagen. Diese Festung richtete sich zunächst gegen Braunschweig (Blankenburg) und sollte Magdeburg und Halberstadt im Vorfeld sichern. Unter Preußenkönig Friedrich Wilhelm I. wurde die Festung weiter ausgebaut und auf den gesamten zwei Kilometer langen Höhenrücken ausgedehnt. Nach der Befreiung von einer französischen Besatzung während des Siebenjährigen Krieges sind die Festungsgebäude 1758 zerstört worden. Die gemauerten Bastionen und Erdwerke sowie die Toranlage sind jedoch auch heute noch sichtbar. Die Burg und Festung Regenstein blieb bis 1945 eine preussische Enklave inmitten braunschweigischen Territoriums. Die gesamte Anlage ist als Freilichtmuseum gestaltet. In einigen Felskasematten sind Funde aus der Burgen- und Festungszeit des Regensteins ausgestellt. Von den höher gelegenen Felsplattformen ist bei guter Sicht ein Rundblick von bis zu 50 km möglich. Einmal im Jahr finden Ritterspiele statt.

Gelesen 232 mal

Ähnliche Artikel

Mehr in dieser Kategorie: Burg Falkenstein »

Ferienhaus HAGENWINKEL

Hagenwinkel 1
06485 Quedlinburg / OT Gernrode

Tel: 03 94 85 / 66 99 71
Mobil: 0151 / 22375116
info@hagenwinkel.de

In der Nähe

  • MEGAZIPLINE
    Am Seil über die Talsperre
  • TITAN
    die weltgrößte Hängebrücke
  • BROCKENBAHN
    Zu faul zum Laufen?
  • HEXENTANZPLATZ
    Den Besen nicht vergessen
  • WELTKULTURERBE
    Fachwerkidylle Quedlinburg

Bewertungen

Vielen Dank für die Wünsche , Ihnen auch ein gesundes neues Jahr und mögen sie viele Gäste haben, denn wir hatten einen schönen Kurzaufenthalt bei Ihnen. Grüße von Regina und Josef Gombkötö


Hallo aus Hattingen an Euch! Schönen Dank noch mal von uns für die schöne Zeit in Eurem niedlichen kleinen Häuschen. Waren leider zu kurze aber schöne 4 Tage. Frohe Pfingsten und bis demnächst von Peter Hegemeister und Claudia Rawe.


Lieber Timm, als wir uns gemeinsam die Urlaubsbilder angesehen haben wollte Kieron, dass ich Dir eins von den Bildern schicken soll. Das möchte ich nun tun. Dein Vati hat bestimmt einen guten Drucker, um Dir das Bild für Dein Fotoalbum auszudrucken. Uns hat es also gut bei Euch gefallen und wir möchten Dich und Deine Eltern nochmals herzlich grüßen. Familie Hartmann und Kieron

Newsletter

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein.